Konzeption

Wir bieten Unterstützung bei der baulichen und anlagentechnischen Konzeption und Abstimmung für

  • Neubauten
  • Umbauten
  • Altbau-Modernisierungen






  • Gebäudedämmung, Schimmelgefahr
    und Lüftung

    Jetzt wurde auch in offiziellen Forschungs-berichten der DIN 4108-8 nachgewiesen, dass eine verbesserte Gebäudedämmung, das Risiko von Schimmelpilzbefall verringert.
    Die Notwendigkeit zur Lüftung bestand schon bei Altbauten und wurde durch zusätzliche Fensterundichtigkeiten nur unterstützt.

    Die vorgeschriebene Erstellung von Lüftungskonzepten nach DIN 1946-6 für Neubauten und Modernisierungen steht hier allerdings häufig im Widerspruch. Ein EFH läßt sich immer noch per Fenster und Restundichtigkeiten außreichend belüften, während ein MFH ohne Luftöffnungen in der Fassade oder Lüftungstechnik nicht mehr auskommt, obwohl eine höhere Schadenshäufigkeit ohne nicht ausreichend belegt werden kann und die EnEV bei Fensterlüftung eine höhere Lüftungsrate als mit Lüftungsanlage ansetzt.




  •