Gebäude-
bewirtschaftung

Energieverluste
treten nicht nur über die Gebäudehülle auf. Auch Druckluftsysteme sind davon betroffen.







 



Druckluftversorgung

Elektrische Motorensysteme sind für zwei Drittel des industriellen Stromverbrauchs verantwortlich. Druckluftanlagen können hier 30 % verursachen. Nur 10 % der eingesetzten elektrischen Energie wird in nutzbare Druckluft umgewandelt. So gewinnt die Vermeidung von Druckluftverlusten eine größere Bedeutung. diese Verluste treten in 20 % durch Leckagen in der Verteilungsleitung auf. Vielfach sind diese Verluste durch zischende Geräusche hörbar. Häufig lassen sich die Gesamtverluste durch einfache Messungen am Kompressor ermitteln. Die Beseitigung dieser defekten Stellen im Verteilungsystem bewirken bei relativ geringen Investitionskosten eine schnelle Amortisation.